Split Klimaanlagen mit 3,5 kW im Vergleich - Die besten Geräte im Test

Split Klimaanlagen sind wohl die effizienteste Lösung, um einen Innenraum angenehm zu klimatisieren. Dabei können die Kühlleistungen der Geräte in unterschiedlichen Bandbreiten sein. Welche Split Klimaanlage, mit einer Kühlleistung von rund 3,5 Kilowatt, die beste im Test ist, wird in folgendem Beitrag erörtert.

In den Sommermonaten von Juni bis August ist es statistisch am heißesten in Deutschland. Dabei kann es durchaus zu einigen Temperaturspitzen bei besonders starken Hitzeperioden kommen. Um den Aufenthalt im eigenen Zuhause oder auf der Arbeit bei diesen besonderen Zeiten möglichst angenehm zu gestalten, lohnt sich der Einsatz einer Klimaanlage. Die technischen Geräte werden ständig verbessert und die Kühlleistung der Geräte steigt stetig an.

So gibt es auf dem Markt bereits Klimaanlagen mit einer Kühlleistung von über 10 kW. Die Erfahrungen zeigen jedoch, dass eine Kühlleistung von rund 3,5 kW für die meisten Gegebenheiten völlig ausreichend ist. Daher werden in folgendem Vergleich die besten Klimaanlagen mit 3,5 kW Kühlleistung unter die Lupe genommen. Welche Vor- und Nachteile bringen die Geräte mit sich und welches Gerät schneidet am besten im Test ab?

Zum Angebotsvergleich: Klimaanlage inkl. Einbau & Montage vom Fachmann

Hier das Daikin Emura Bianco FTXJ35MW - ohne Versandkosten

Hier die LG ARTCOOL AC12BQ - bei eBay im Angebot

Vorteile von Split Klimaanlagen

Klimaanlage an der Wand
Innengerät einer Split Klimaanlage

Split Klimaanlagen arbeiten mit zwei Geräten, einem Innen- und einem Außengerät. Dadurch bringen sie einige Vorteile im Vergleich zu mobilen Klimageräten mit. Split Klimaanlagen sind nicht nur wesentlich effizienter und leistungsstärker, sondern können dazu noch wesentlich leiser arbeiten. Die Geräte werden im Vergleich zu mobilen Geräten fest montiert und stehen nicht im Raum, so fallen sie wesentlich weniger im Alltag auf. Dazu haben die meisten Klimaanlagen neben einer Kühlfunktion auch eine Heizfunktion verbaut.

Auch in dieser Hinsicht sind sie ihren kleineren, mobilen Geschwistern einen Schritt voraus. Diese vielen verschiedenen Vorteile wirken sich natürlich auf den Preis des Endproduktes aus. Daher sind Split Klimaanlagen für die feste Montage um ein Vielfaches teurer als mobile Klimageräte.

Klimaanlagen im Komplettset

Die Erfahrungen des Marktes haben gezeigt, dass, wenn sich ein Verbraucher dafür entscheidet, sein Eigenheim oder seine Firma mit einer Klimaanlage auszustatten, dieser Bedarf dann in den meisten Fällen über einen zu versorgenden Raum hinausgeht. Oftmals sollen gleich mehrere Räume im selben Atemzug mit einer Klimaanlage ausgestattet werden. In diesen Fall sollte man sich für ein Komplettset entscheiden. Viele Hersteller von Klimaanlagen und Kühlsystemen bieten diese Alternative an.

Wo vorher noch mehrere verschiedene Klimaanlagen mit je einem Innen- und einem Außengerät verbaut wurden, kann jetzt in gesamten Gebäude ein Netzwerk installiert werden. So können mehrere Innengeräte mit einem gemeinsamen Außengerät verbunden werden. Dieses Netzwerk arbeitet nicht nur wesentlich effizienter, sondern spart dazu Ressourcen und Kosten ein. Die Kosten eines Komplettsets sind deutlich geringer als, wenn mehrere einzelne Klimaanlagen installiert werden.

>> Ein weiterer bekannter Hersteller für Split Klimaanlagen ist Misubishi. Schaut euch hier gerne die große Auswahl an Geräten an: Die besten Mitsubishi Split Klimaanlagen im Vergleich

Klimaanlagen mit 3,5 Watt: ein Marktüberblick

Auf dem Markt für Split Klimaanlagen gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Herstellern mit einer ebenso großen Anzahl an verschiedenen Klimaanlagenmodellen. In der Vergangenheit konnten sich jedoch einige Hersteller mit ihren Lösungen bewähren. Dabei sind folgende Hersteller besonders bekannt auf dem Markt für Split Klimaanlagen:
Der koreanische Hersteller LG ist eine weltbekannte Marke für verschiedenste Haushaltsgeräte. Darüber hinaus konnte sich LG auch einen Namen auf dem Markt für Klimaanlagen machen und ist ein sehr aktiver Marktteilnehmer.

Der Hersteller Samsung ist größten Teils für die Herstellung von Smartphones bekannt. Samsung ist jedoch ebenfalls ein bekannter Hersteller von Klimaanlagen. Ebenfalls aus dem asiatischen Raum sind die beiden japanischen Hersteller Mitsubishi und Daikin. Obwohl Mitsubishi eher für die Herstellung von Fahrzeugen bekannt ist, ist die Marke Daikin hauptsächlich für technische Lösungen zum Kühlen und Heizen bekannt.

Aber auch aus China kommt ein wesentlicher Hersteller für Klimaanlagen: Hisense. Auch Hisense hat sich nicht nur auf Klimaanlagen spezialisiert, konnte sich jedoch auch in diesem Bereich einen Namen machen. Jedoch gibt es auch europäische Firmen, die gute Split Klimaanlagen herstellen. Beispielsweise die deutsche Firma Kesser. Auch Kesser ist in verschiedenen Sparten unterwegs, jedoch sind Kesser Klimaanlagen weltbekannt.

>> Diese Split Klimaanlagen mit 3,5 KW sind bei den Kunden derzeit am Beliebtesten:

>> Wenn ihr euch auch für Split Klimaanlagen mit 5 KW interessiert, dann klickt den Link. 

Klimaanlagen mit 3,5 kW: der Vergleich

Beispiel eines Außengerätes einer Split Klimaanlage
Außengerät einer Split Klimaanlage

Diese bekannten Hersteller von Klimaanlagen liefern der Erfahrung nach grundsätzlich hochwertige Produkte mit sehr guter Qualität. Jedoch unterscheiden sich die verschiedenen Modelle der Hersteller in vielen verschiedenen Faktoren. In diesem Vergleich werden vier Modelle der sechs oben genannten Hersteller verglichen. Dabei werden auf die Faktoren der Energieeffizienzklasse, der Raumgröße, der Lautstärke, der Funktionalität, des Preises und andere Vor- und Nachteile der jeweiligen Geräte eingegangen. Dabei sind alle Geräte in der Lage sowohl zu kühlen als auch zu heizen und arbeiten mit einer Kühlleistung von rund 3,5 kW. Folgende Modelle werden im Test verglichen:

Daikin Emura Bianco FTXJ35MW
– Mitsubishi Klimaanlage Multi MSZ-LN KL08
– Hisense FreeMatch Silentium Pro QD35XU0AG
– LG AC12BK

Der Testsieger

Den Anfang macht die Daikin Emura Bianco FTXJ35MW. Das Gerät des japanischen Herstellers verfügt über die Note der Energieeffizienz und schneidet mit der Klasse A ++ ab. So eignet es sich für einen Raum bis zu 35 m². Der Schalldruckpegel ist als sehr gering einzuschätzen und liegt bei 20 dB. Das Gerät ist sehr funktionell und per App oder per Fernbedienung steuerbar. Diese Klimaanlage überzeugt mit vielen Stärken und komfortablen Eigenschaften. Preislich liegt die Daikin Emura Bianco FTXJ35MW bei ausgewählten Anbietern bei knapp 1.000 Euro und ist damit dazu sehr preiswert. Die Kombination der hohen Qualität mit dem sehr guten Preis macht die Daikin Emura Bianco FTXJ35MW zum Testsieger.

>> Hier findet ihr weitere Split Klimaanlagen des Herstellers Daikin: Daikin Split Klimaanlagen im Test – Die besten Geräte im Vergleich

Das Komplettset

Als Nächstes steigt die Klimaanlage Multi MSZ-LN KL08 von Mitsubishi in den Vergleich ein. Dabei handelt es sich um ein Komplettset mit drei Innengeräten. Trotz der drei Innengeräte liegt die Kühlleistung pro Raum bei rund 3,5 kW. Die drei Innengeräte erlauben es, eine Raumfläche von rund 300 m² abzudecken. Der Schalldruckpegel liegt bei 39 dB. Die verschiedenen Innengeräte können über verschiedene Fernbedienungen oder ebenfalls per App angesteuert werden. Darüber hinaus sind die Innengeräte in verschiedenen Farben erhältlich. Außerdem sind die Geräte mit vielen weiteren Innovationen ausgestattet und gelten als sehr fortschrittlich. Die Energieeffizienz liegt bei A +. Dieses allumfassende Set hat seinen Preis und ist für rund 4.900 Euro erhältlich.

MITSUBISHI | Klima-Wandgerät | MSZ-LN35VG2 | Natural White | 3,5 kW„Hier findet ihr ein verwandtes Gerät zur Mitsubishi MSZ-LN KL08.“

>> Hier das Mitsubishi MSZ-AP25VGK im Test – Alles zum Split-Inverter-Wandklimaanlage von Mitsubishi

Das Schnäppchen

Die FreeMatch Silentium Pro QD35XU0AG ist ebenfalls eine 3,5 kW Klimaanlage vom Hersteller Hisense. Sie gilt als sehr funktionell, da sie kompatibel mit Sprachsteuerungsassistenten ist wie Alexa oder Google Assistant. Die Energieeffizienz ist sehr gut mit A ++ bewertet. Darüber hinaus arbeitet das Gerät flüsterleise mit 18 dB. Die FreeMatch Silentium Pro QD35XU0AG gibt es für einen unschlagbaren Preis von knapp 700 Euro.

>> Ein weitere gut bewertete Split Klimaanlage ist die Bosch Climate 5000

Das Premiumgerät

Beispiel einer Fernbedienung für eine Split Klimaanlage
Einfaches einstellen der Klimaanlage mit einer Fernbedienung

Zu guter Letzt wird die LG AC12BK im Vergleich im Detail betrachtet. Die Klimaanlage von LG hat ebenfalls eine Energieeffizienzklasse von A ++. Der Schalldruckpegel ist in der stärksten Einstellung bei 41 dB. Das Gerät eignet sich für Räume mit einer Fläche bis zu 60 m². Auch wenn das Modell von LG mit 1.350 Euro etwas teurer ist als die anderen Modelle, erfreut sich die LG AC12BK höchster Kundenzufriedenheit und überzeugt mit einem smarten Design, einer komfortablen Steuerung, einer automatischen Reinigung und vielen weiteren Innovationen.

>> Eine weitere alternative zu Split Klimaanlagen sind mobile Split Klimageräte, für mehr Informationen, klicke auf diesen Link.

Fazit

Mit den richtigen Informationsquellen ist der Kauf der passenden Split Klimaanlage für jedermann machbar. So kann man sich auf den nächsten Sommer mit einem angenehmen Klima in den eigenen vier Wänden freuen.

>> Diese Split Klimaanlagen mit 3,5 KW sind aktuell heruntergesetzt:

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.