De’Longhi Pinguino PAC AN97 im Test – Für große Räume bis 95 m³

Bei der Suche nach einem optimalen Klimagerät in mobiler Variante bildet das Modell De’Longhi Pinguino PAC AN97 immer eine tolle und empfehlenswerte Lösung. Die nachfolgenden Abschnitte sorgen für umfassende Eindrücke dieses mobilen Klimagerätes, das Sie auf jeden Fall für die Wahl einer solchen Klimaanlage berücksichtigen sollten.

Ausstattung und Funktionen

Das mobile Klimagerät De'longhi Pinguino PAC AN97 arbeitet mit Luft-Luft-System
Das Klimagerät De’Longhi Pinguino PAC AN97 arbeitet nach dem so genannten Luft-Luft-System

Bei dem Klimagerät De’Longhi Pinguino PAC AN97 handelt es sich um einen so genannten Monoblock, welcher mit einem Abluftschlauch ausgestattet ist, der durch ein Fenster oder eine andere Öffnung nach außen geleitet werden muss.

Das Modell verfügt neben der hauptsächlichen Kühlfunktion auch über die beiden Anwendungsbereiche des Ventilierens und des Entfeuchtens. Die Ventilationsfunktion verfügt dabei über drei unterschiedliche Stufen und beim Entfeuchten beeindruckt das Gerät durch die automatische Feuchtigkeitsregulierung. Hier ist vor allem auch die innovativen Real Feel Technologie zu erwähnen, welche dafür sorgt, dass jederzeit sowohl die Luftfeuchtigkeit als auch die Temperatur automatisch angepasst werden.

Das De’Longhi Pinguino PAC AN97 arbeitet nach dem sogenannten Luft-Luft-System, welches sich als eine sehr attraktive und effektive Technologie äußert. Während bei vielen mobilen Klimageräten das bei der Kühlung entstehende Kondenswasser durch den Abluftschlauch nach außen geleitet wird oder irgendwo aufgefangen wird und dadurch ständig entleert werden muss, arbeitet dieses Gerät anders.

Hier wird ein Recyclingsystem für das Kondenswasser angewendet, wodurch dieses sofort wiederverwendet wird, um innerhalb des Gerätes den Verflüssiger zu kühlen. Somit kommt es nicht zu einer Verschwendung dieses sonst ungenutzt bleibenden Wassers, sondern zu einem effektiven Einsatz und einem geringeren Energieverbrauch, weil die Kühlung nicht auf einem anderen Wege erfolgen muss. Durch den Abluftschlauch wird dann nur noch der verbleibende Wasserdampf abgeführt.

>> Hier noch ein mobiles Klimagerät der Marke De’Longhi. Das Modell Pinguino PAC EX UV-Carelight

Bestpreis für DeLonghi Pinguino finden

Technische Details

Das Bedienfeld des mobilen De'longhi Pinguino PAC AN97
Das Bedienfeld des De’Longhi Pinguino PAC AN97

Für die Kühlleistung in Höhe von maximal 2,7 kW und 10.700 BTU wird das natürliche Kühlmittel R410A verwendet, welches sich nicht negativ auf die Umwelt auswirkt.

Als ebenfalls umweltfreundlich und auch gut für den eigenen Geldbeutel erweist sich auch die Zugehörigkeit zur Energieeffizienzklasse A (EER 2,6). Die attraktive Leistung sowohl beim Kühlen als auch beim Ventilieren und Entfeuchten sorgt dafür, dass das Gerät für Räume mit einer Größe von bis zu 95 Kubikmeter geeignet ist.

Wie ein De’Longhi Pinguino PAC AN97 Test feststellen konnte, erreicht das Gerät bei der Arbeit einen Schalldruckpegel von 50 bis 52 dB. Von den Maßen her bringt das mobile Klimagerät ein Gewicht von 30 Kilogramm auf die Waage und weist Abmessungen von 449 x 395 x 740 mm auf.

Handhabung

Die Handhabung vom De’Longhi Pinguino PAC AN97 erweist sich als sehr benutzerfreundlich, was auch schon durch die einfache Installation und die überall mögliche Aufstellung bewirkt wird.

Zudem lässt sich das Gerät optimal bedienen, wofür vor allem das neuartige LED-Display verantwortlich ist, das zudem mit einer beleuchteten Anzeige dafür sieht, dass man immer alles gut im Blick hat.

>> Weitere mobile Klimageräte von De´Longhi im Test

Vor- & Nachteile

Mobile De'longhi Pinguino PAC AN97 Klimagerät
Das De’Longhi Pinguino PAC AN97 Klimagerät

Die Vorteile des Gerätes De’Longhi Pinguino PAC AN97 beginnen mit der mobilen und somit sehr flexiblen Einsetzbarkeit. So benötigt man nur eine normale Steckdose und ein Fenster, um ein Zimmer entsprechend kühlen, lüften oder entfeuchten zu lassen. Diese drei Funktionen erweisen sich zusätzlich als Vorteil, weil das Gerät somit vielseitig eingesetzt werden kann.

Ein weiterer Pluspunkt betrifft die hohe Leistung vom Delonghi Klimagerät Pinguino, mit der ohne Probleme auch größere Räume gekühlt werden können, wobei die Real-Feel-Technologie immer als angenehme Funktion honoriert wird. Attraktiv für jeden Anwender ist auch der Stromverbrauch, der sich so in Grenzen hält, dass das Gerät zurecht der Energieeffizienzklasse A zugeordnet wird.

>> Hier kommt ihr zu dem mobilen Klimagerät De’Longhi Pinguino PAC EM90 Silent und zu den verschiedenen Arten der De’Longhi Pinguino PAC EX130

Als Nachteile gibt es nicht viel zu nennen. Höchstens die nicht ganz so geringe Lautstärke sowie die Größe des Gerätes könnten als negativ empfunden werden, wobei sich beide Nachteile dabei sehr in Grenzen halten. Das gilt auch für die nicht mitgelieferte Abdichtung für das Fenster, welche Sie bei Bedarf aber überall erhalten können.

Lieferumfang

Bei der Lieferung erhalten Sie das mobile Klimagerät inklusive der entsprechenden Bedienungsanleitung sowie des notwendigen Abluftschlauches. Die Fensterabdichtung wird nicht mitgeliefert, sodass diese für eine effektive Anwendung noch separat erworben werden sollte.

>> Hier findet ihr noch ein weiteres mobiles Klimagerät: De’Longhi Pinguino PAC EX120 Silent – Tests und Erfahrungen

Fazit

Bei dem Klimagerät De’Longhi Pinguino PAC AN97 handelt es sich zusammenfassend um ein optimales Gerät für die der angegebenen Maximalgröße entsprechenden Räume. Mit den drei Funktionen Kühlen, Entfeuchten und Lüften bietet es alles, was so ein Gerät benötigt und die benutzerfreundliche Bedienung und sehr attraktive Leistung bei allen Funktionen machen es zu einem jederzeit empfehlenswerten Produkt, welches auch durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

 

* =  Affiliate-Link (= Werbung) Als Amazon-Partner verdient der Seitenbetreiber an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 24.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.
Nach oben scrollen