De'Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight - Test der neuen mobilen Klimaanlage

Bei der De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight handelt es sich um eine mobile Klimaanlage. Sie eignet sich perfekt für Mietwohnungen, wo das Nachrüsten einer Klimaanlage problematisch und aufwendig sein kann. Das Gerät ist für Räume mit einer Größe bis maximal 120 m2 geeignet. Die De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight weist eine maximale Leistung von 3300 Watt auf. Der stündliche Energieverbrauch liegt bei 1,3 kWh. Das Gerät gehört der Energieeffizienzklasse A an.

Als Kältemittel wird R290 verwendet. Es ist 696-mal umweltfreundlicher im direkten Vergleich mit dem Kältemittel R410. Die De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight verhindert, dass Sie bei warmen Temperaturen ins Schwitzen kommen. Damit Sie sich in einem Raum wohlfühlen, ist die richtige Temperatur essenziell. Ist es im Raum zu warm, sind Sie unkonzentriert und können schlecht schlafen. Die De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight schafft diesem Problem im Handumdrehen Abhilfe.

Das Gerät ist sofort betriebsbereit. Es kühlt die Raumtemperatur auf 20-22 °C herunter. Das Klimagerät ist mit Transportrollen ausgestattet, sodass es ganz einfach verschoben werden kann. Zudem ist es äußerst platzsparend. Da die mobile Klimaanlage extrem leise ist, stört Sie nicht Ihren Alltag. Weiterhin kann die De’Longhi damit punkten, dass sie einerseits als Klimagerät und andererseits als Entfeuchter verwendet werden kann. Die passende Raumfeuchtigkeit ist neben der passenden Temperatur genauso wichtig, damit Sie sich wohlfühlen. Weiterhin entfernt die Funktion als Entfeuchter zahlreiche Viren und Bakterien aus der Raumluft.

De'Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight - Hier im Angebot

De'Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight - Auch hier im Angebot

Technische Daten:

Beispiel des mobilen Klimagerätes De'Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight
Die De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight

Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Information zur De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight:

– Energieverbrauch: 1,3 kWh
– Energieeffizienzklasse A
– maximale Leistung: 3300 Watt
– Silent-Technologie
– integrierte Entfeuchtungsfunktion
– geschlossenes Kältemittelsystem
– Fernbedienung
– keine integrierte Smart Home Schnittstelle

Vorteile und Nachteile

Die De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight bietet eine Vielzahl an Vorteilen, aber auch wenige Nachteile. Im Folgenden erfahren Sie, was diese mobile Klimaanlage so besonders macht und woran es ihr mangelt.

>> Weitere mobile De’Longhi Klimageräte finden Sie hier: 

Schutz gegen Viren und Bakterien

Ein Vorteil der De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight liegt darin, dass sie neben einer starken Kühlleistung Schutz gegen Viren und Bakterien bietet. Nachweislich tötet ultraviolettes Licht (UV-C) Mikroorganismen ab. Dies geschieht, indem das Licht die Nukleinsäuren der Viren und Bakterien zerstört und ihre DNA stört. Somit sind sie nicht dazu imstande lebenswichtige zelluläre Funktionen, die für den Mikroorganismus wichtig sind, auszuführen. Die ultravioletten LEDs sind zwischen dem Ventilator und dem Wärmetauscher angebracht. Die Viren und Bakterien werden im Inneren der mobilen Klimaanlage abgetötet, nachdem die Luft abgekühlt wurde. Außerdem kann die De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight als Klimaanlage, Luftentfeuchter oder Ventilator verwendet werden.

>> Diese mobilen Klimageräte von De‘Longhi sind aktuell heruntergesetzt: 

Eco-Real-Feel-Technologie

Für noch mehr Komfort sorgt die Eco-Real-Feel-Technologie. Diese Technologie bietet den Vorteil, dass der Energieverbrauch um bis zu 30 Prozent gesenkt werden kann. Die mobile Klimaanlage überwacht die Temperatur und Luftfeuchtigkeit. So wird automatisch ein optimaler Klimakomfort erreicht und aufrechterhalten. Befindet sich die De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight im „Eco Real Feel“-Modus, werden die verschiedenen Level des Raumkomforts in unterschiedlichen Farbe angezeigt. Das Level „Komfort wird gesucht“ wird in Orange angezeigt, grün steht für „gutes Level“ und blau für „perfekter Komfort“.

Fernbedienung

Nicht nur hinsichtlich des Raumkomforts bietet diese mobile Klimaanlage viel Komfort. Die intuitive und praktische Fernbedienung sorgt dafür, dass Sie Ihr Komfortlevel und die Einstellungen des Geräts bequem vom Sofa aus gesteuert werden können.

Leiser Betrieb

Die De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight ist mit der Silent-Technologie ausgestattet. Sie gewährleistet effiziente Leistung bei einem niedrigen Geräuschpegel.

Fehlende Smart-Home-Schnittstelle

Rückansicht des mobilen Klimagerätes De'Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight
Rückansicht der De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight

Die De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight weist zahlreiche Vorteile auf, allerdings hat sie einen kleinen Nachteil. Für diejenigen, die ihre Geräte mit dem Smart Home verknüpft haben, ist diese mobile Klimaanlage unter Umständen ungeeignet. Sie ist nicht mit einer Smart-Home-Schnittstelle ausgestattet und kann lediglich entweder direkt am Gerät oder mit einer Fernbedienung gesteuert werden.

Hoher Preis

Die mobile Klimaanlage ist im höheren Preissegment anzusiedeln. Für diejenigen, die dieses Gerät langfristig nutzen möchten, lohnt sich diese kostspielige Investition in jedem Fall. Möchten Sie allerdings die mobile Klimaanlage nur kurzfristig verwenden, sollten Sie besser auf ein günstigeres Modell zurückgreifen.

De'Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight - Hier im Angebot

De'Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight - Auch hier im Angebot

>> Die Top 3 mobilen Klimageräte von De’Longhi finden Sie hier: Mobile Klimageräte von De’Longhi – Top 3 im Vergleich

De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight im Test

Besonders in den heißen Sommermonaten können die Temperaturen im Schlafzimmer zur Qual werden. Bei sengender Hitze ist an einen angenehmen und ruhigen Schlaf nicht mehr zu denken. Eine mobile Klimaanlage kann diesem Problem Abhilfe schaffen. Die De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight lässt sich überall in der Wohnung platzieren und sorgt dafür, dass sie nicht mehr ins Schwitzen kommen. Das Gerät ist sehr geräuscharm und energiesparend. Weiterhin kühlt es nicht nur die Luft, sondern filtert die Viren und Bakterien aus der Raumluft. Nicht umsonst ist die De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight im Vergleich mit anderen mobilen Klimaanlagen Testsieger geworden.

Erfahrungen mit der De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight

Die Erfahrungen mit der De’Longhi Pinguino PAC EX UV-Carelight sind durchweg positiv. Das einzige Manko des Geräts ist die fehlende Smart-Home-Schnittstelle. Legen Sie darauf nicht so viel Wert, werden Sie mit der mobilen Klimaanlage nur gute Erfahrungen machen. Positiv ist, dass sie zum Kühlen der Raumtemperatur, aber auch zum Entfernen von Viren und Bakterien verwendet werden kann. Die Eco-Real-Feel-Technologie sorgt für einen optimalen Energieverbrauch. Das Gerät gehört der Energieeffizienzklasse A an und verbraucht lediglich 1,3 kWh. Die Silent-Technologie sorgt dafür, dass die mobile Klimaanlage problemlos nachts im Schlafzimmer verwendet werden kann, ohne zu stören. Wer über Räume verfügt, die nicht größer als 120 m2 sind, wird mit dieser mobilen Klimaanlage in jedem Fall viel Freude haben.

>> Diese mobilen Klimageräte von De’Longhi snd bei den Kunden derzeit am Beliebtesten:

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.